abgründe der woche

12/12/2009

+++   zeichen am himmel: mysteriöse blaue lichtspirale über norwegen vor ankunft obamas zur nobelpreisverleihung + laut „stern“ sei obama aufgetreten wie „präsident des planeten erde“ + „spiegel“ schreibt von „großer show eines menschenfängers“  +++   tanz nach israelischer pfeife: eu streicht in erklärung zur stellung jerusalems eine passage, welche ostteil der stadt als hauptstadt eines palästinenserstaates vorsah + westerwelle: dies „entspricht dem besonderen verhältnis, das deutschland und israel zueinander haben“ + palästinenser enttäuscht   +++   minarettdebatte: laut us-migrationsexperte caldwell islam in europa wichtiger als christentum + ideen des islam „lebendiger“ + meinung des christentums nicht länger gefragt   +++   impfzwang auf dem vormarsch? deutsche impfkommission empfiehlt stufenweise impfung aller deutschen gegen h1n1-grippe   +++   big brother I: suchmaschine google weitet angebot und datenspeicherung aus + jeder schritt im internet 180 tage gespeichert  und individuell rückverfolgbar + us-behörden freien zugriff auf diese daten + zitat eric schmidt, google-ceo: „wenn es etwas gibt, von dem sie nicht wollen, dass es irgendjemand erfährt, sollten sie es vielleicht ohnehin nicht tun“   +++   big brother II: eu-datenschutzbeauftragter hustinx befürwortet einrichtung zentraler behörde für management und koordinierung von fahndungsdatenbanken im eu-raum   +++   big brother III: ab 2010 wird jedem neugeborenen türken eine email-adresse zugeteilt + ziel: überwachung sämtlicher kommunikation und internetnutzung durch staatliche behörden + globales zukunftsmodell?   +++   schöne neue biometrie-welt I: rewe-supermarkt testet neue techologie, mit der an der kasse per fingerscan bezahlt wird + lesegerät registiert blutzirkulation im finger, missbrauch durch attrappen daher angeblich ausgeschlossen   +++   schöne neue biometrie-welt II: chinesin dank operativ veränderter fingerabdrücke illegal nach japan eingereist + behörden fürchten nachahmungstäter   +++   menschenrechte vs. lebensschutz: drei irinnen klagen auf recht für abtreibung + urteil vor straßburger gerichtshof für menschenrechte nächstes frühjahr erwartet + bedeutung für ganz europa   +++   fromme pin-ups? der jährlich erscheinende calendario romano zeigt junge italienische priester in klerikaler kleidung + kalender erfreut sich bei frauen und homosexuellen großer beliebtheit    +++

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: