Wie bitte?? Frau Käßmann als Bundespräsidentin?

02/06/2010

Nach dem überraschenden Rücktritt Horst Köhlers hat die „Welt“ auf ihrer Internetseite am 1. Juni sofort eine Umfrage unter ihren Lesern gestartet, wer nun dessen Nachfolger werden soll: auf Platz 1 ist heute immer noch Margot Käßmann (31%)! Sie liegt deutlich vor Ursula von der Leyen (15% – urgs!) und Peer Steinbrück (12%). Hallo Deutschland, geht’s noch gut?! Die geschiedene protestantische Bischöfin, die neulich noch im katholischen Münchner Liebfrauendom auf übelste Weise für die oftmals kindstötende Pille Propaganda gemacht hat und somit uns(ere Jugend) zu Sex ohne Verantwortung auffordert? Die wegen einer Fahrt mit ziemlich viel Alkohol im Blut von ihrem Amt als Vorsitzende der EKD zurücktreten mußte? Die schon lange vor der Hamburger Bischöfin die apostolische Überzeugung, dass die Mutter Jesu Jungfrau ist, öffentlich in Frage gestellt hat? Die die Gender-Mainstreaming-Irrlehre und die „Bibel in gerechter Sprache“ (die auch vom Rat der EKD abgelehnt wird) vertritt und in ihrer hannoverschen Landskirche der Bibel zum Trotz Schwule oder Lesben mit ihrem Partner im Pfarrhaus wohnen lässt? Die Frau, die sich dafür einsetzt, dass in den EKD-Beratungsstellen weiterhin Scheine für straflose Kindstötungen ausgestellt werden?  Die soll ins Schloß Bellevue einziehen, uns Deutsche repräsentieren und offizielles deutsches Staatsoberhaupt werden? Noch ist es ja, Gott sei Dank, nicht soweit, aber das schlüge dem Faß doch den Boden aus. Was hat Herr Ulfkotte in seinem Artikel über die Armenier neulich gesagt: Diese Bundesregierung „ist moralisch am Ende“. Anscheinend auch ein Großteil der Bundesbürger.

4 Antworten to “Wie bitte?? Frau Käßmann als Bundespräsidentin?”

  1. Mailin Says:

    die Aliens kommen? Hm.

  2. abitene Says:

    Hallo Mailin, da bist du ja wieder. Das sind nicht ‚Spitzen‘ von uns, sondern Fakten, die Frau Kässmann betreffen u. die klar im Widerspruch zur Bibel stehen. Darauf weisen sowohl Katholiken als auch vereinzelt Protestanten (z.B. IKBG) hin. Jeder wirklich ‚christliche Mund‘ sollte sich trauen, hier Klartext zu reden, das hat nichts mit steinigen zu tun, sondern mit der Verteidigung der Wahrheit, der Lehre Jesu. Du scheinst den Ernst der Lage, in dem wir Menschen uns befinden, zu verkennen.

  3. ebook leser Says:

    Nach dem Rücktritt von Horst Köhler, vom höchsten Amt in der Bundesrepublik Deutschland soll es nun die Ursula von der Leyen machen. Bis auf ihre Zensurmanie scheint sie mir eine recht patente Frau zu sein. Nun wir werden sehen, wie sie sich im Amt macht. Bei ihr scheint aber nicht die Gefahr bestehen, dass sie wie der Köhler Fahnenflucht begeht.

  4. Mailin Says:

    Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein. Das gerade aus katholischem Munde zu hören, nanana, was ihr da alles an euren Spitzen habt …
    Und ich bin froh, dass ich da nicht dazugehöre, selbst Priester, selbst Papst bin. WIR sind nämlich Papst! :-)
    Und schon klar, der Kommentar wird nicht veröffentlicht, aber vielleicht wenigstens gelesen …
    Es lebe die Zensur!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: