Meinungsunfreiheit 2

04/09/2010

Wie der Spiegel berichtet, reagiert der Zentralrat der Juden „entsetzt“, weil der EU-Handelskommissar De Gucht in einem Interview gesagt haben soll, es gebe einen „Glauben bei der Mehrzahl der Juden, dass sie Recht haben“ und dass es schwierig sei, gegen diesen Glauben „mit rationalen Argumenten zu kämpfen“. Ausserdem dürfe man, so De Gucht weiter, den Einfluss der jüdischen Lobby in Washington auf die US-Politik nicht unterschätzen: „Es ist die bestorganisierte Lobby dort.“ Nun heisst es natürlich, er sei Antisemit usw.

Karel De Gucht

Karel De Gucht

Ganz naive Frage: was ist an seinen Aussagen so schlimm, dass man das nicht aussprechen darf? De Gucht wird vorgeworfen, er habe die Juden als rechthaberisch bezeichnet. Na und? Ist das eine unsägliche Beleidigung? Davon abgesehen: gibt es irgendwo ein Volk, das nur positive Eigenschaften hat? Kann das, angesichts der Tatsache, dass wir Menschen ALLE fehlerhaft sind und immer wieder sündigen, überhaupt sein? Und ist es nicht so, dass Völker nun mal gewisse Charakteristika aufweisen? Das heisst ja nicht, dass alle Menschen in einen Topf geworfen werden, ausserdem hat er von der „Mehrzahl“ und nicht von allen Juden gesprochen. Es geht gar nicht darum, ob er Recht hat oder nicht, Tatsache ist: eine unliebsame Meinung/ Kritik an den Juden ist von vornherein niemals erlaubt, da hört die Meinungsfreiheit schlichtweg auf.

Der EU-Handelskommissar hat enormen Druck und wohl Angst bekommen und mittlerweile eine Art Entschuldigung verlauten lassen, was als Beleg dafür gewertet werden kann, wie stark diese Lobby tatsächlich ist – nicht nur in den USA.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: