Gebet für die Seligsprechung Pius XII.

05/11/2010

Herr Jesus Christus,
Wir danken Dir dafür, dass Du der Kirche Papst Pius XII. geschenkt hast, einen treuen Lehrer Deiner Wahrheit und „Pastor Angelicus“.

Er hat mit sicherer Lehre und milder Festigkeit das höchste apostolische Amt ausgeübt und dabei Deine Kirche durch das aufgewühlte Meer der totalitären Ideologien geführt;

er hat die Arme von Petrus unterschiedslos allen Opfern der grausamen Tragödie des II. Weltkrieges geöffnet und gemahnt, dass mit dem Frieden, dem Werk der Gerechtigkeit, nichts verloren ist;

er hat mit Demut und Besonnenheit der Heiligen Liturgie neuen Glanz verliehen und er hat die Herrlichkeit der Allerheiligsten Jungfrau Maria durch die Verkündigung ihrer Aufnahme in den Himmel bekundet.

Gib, o Herr, dass auch wir nach seinem Beispiel lernen die Wahrheit zu verteidigen, dem katholischen Lehramt voller Freude zu gehorchen und unsere Liebe zu vergrössern.

Daher bitten wir Dich inständig, wenn es Deiner größten Ehre und dem Wohl unserer Seelen förderlich ist, Deinen Diener Papst Pius XII. zu verherrlichen.

Amen.

(Übersetzung nach Veröffentlichung im Corriere della Sera vom 4. November 2010. Imprimatur Angelo Kard. Bagnasco)

Anmerkung zu dem obigen Gebet: wieso wird eigentlich für die ‚Verherrlichung‘ und nicht für die ‚Seligsprechung‘ gebetet? Ist das so üblich, kennt sich da jemand aus?

Audio: Papst Pius XII betet das Vaterunser

Die „schwarze Legende“ um Pius XII

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: