Schweiz: Konvertiten von Ausweisung bedroht

09/03/2011

Wie der TAGESANZEIGER berichtet, ist in der Schweiz eine syrische Familie von der Abschiebung bedroht. Es handelt sich um ehemals muslimische Flüchtlinge, die zum christlichen Glauben konvertiert sind, was bedeutet, dass sie in ihrer alten Heimat wegen Glaubensabfall um ihr Leben fürchten müssen. Wer die Familie unterstützen möchte, kann z. B. an die Justizministerin der Schweiz schreiben, Frau Simonetta Sommaruga, email: simonetta.sommaruga@parl.ch

Advertisements

Eine Antwort to “Schweiz: Konvertiten von Ausweisung bedroht”

  1. Anonymous Says:

    Bei der Überschrift könnte man denken, dass die Schweiz Konvertiten abschiet, das habe ich zumindest gedacht, das finde ich etwas irreführend und würde ja die Schweiz in ein falsche Licht rücken. Die Menschen sollen ja nicht wegen ihrem Glauben abgeschoben werden, sondern das sind ja andere Gründe, das müsste man dann eigentlich auch so schreiben! Aber trotz allem nehme ich die Familie gerne mit in meine Gebete auf und wünsche Ihnen Gottes SEGEN, vielleicht könnten Sie auch noch woanders Sicherheiten finden?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: