abgründe der woche

09/07/2011

+++   grössenwahn : wissenschaftler wollen neues erdzeitalter „anthropozän“ beweisen + der mensch habe inzwischen so grossen einfluss auf die natur und den planeten, dass man von der geologischen epoche des „zeitalters des menschen“ sprechen könne + auf einer tagung der geologischen gesellschaft wurden indizien präsentiert, u.a. die weiträumige umgestaltung der erdoberfläche durch den menschen, der angeblich anthropogene klimawandel, ausrottung von tier- und pflanzenarten   +++ pulverfass : in kairo erneut zehntausende am demonstrieren gegen übergangsregierung + lage in libyen, jemen, syrien weiter angespannt   +++   folgeschaden : laut aktuellen untersuchungen sind 45% der kinder aus fukushima radioaktiv verstrahlt   +++ irrsinn : bundesregierung debattiert über mögliche unterirdische co2-endlager + lagerstätten in norddeutschland vorgesehen + bürgerinitiativen laufen sturm + immenser energieaufwand, um co2 lagerungsfähig zu machen + lagerstätten zudem risikant für mensch und umwelt   +++   schotten dicht : nach dänemark führt nun auch norwegen wieder ständige grenzkontrollen zu nachbarländern ein + dänemark hatte sich mit seiner entscheidung heftige kritik der eu zugezogen + norwegen nicht teil der eu, aber mitglied im schengen-raum   +++   marktlücke : goldautomaten gold-to-go am florieren + bereits neun automaten deutschlandweit + nach las vegas und den arabischen emiraten nun auch goldautomat in londoner shoppingcenter aufgestellt +++ abgründig : klinik im indischen indore vollzieht hunderte geschlechtsumwandlungen an kleinen mädchen pro jahr + jungen haben in indien einen weitaus höheren stellenwert als mädchen + abtreibungsrate bei mädchen überproportional hoch   +++

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: