abgründe der woche

23/07/2011

+++   euro-islam (I) : muslimische verbände fordern islamische geistliche für bundeswehrsoldaten + derzeit dienen ca. 1200 mohammedaner in der bundeswehr   +++   fragwürdig : deutschland wirbt in euro-krisenländern wie portugal, spanien und griechenland fachkräfte wie ingenieure und ärzte an + resonnanz ist gross, schwierigste hürde jedoch mangelnde deutschkenntnisse der meist jungen arbeitnehmer   +++   härtefall : schweizer franken gewinnt gegenüber euro und dollar weiter an wert + spekulanten setzen auf 1:1 verhältnis euro-franken bis jahresende + schweizer unternehmer unter druck wegen steigender kosten für exporte + konjunkturentwicklung stagniert + unternehmen erwägen stellenabbau und produktionsverlagerung ins ausland   +++ euro-islam (II) : nordrhein-westfalen will als erstes bundesland islamischen religionsunterricht gesetzlich verankern + hoffnung christlicher parteien, dass nur so der christliche religionsunterricht auf dauer beibehalten werden könne + für inhaltliche gestaltung des unterrichts beratung durch islamische verbände benötigt + koordinationsrat der muslime (krm) z.b. will sich aber nur daran beteiligen, wenn er den christlichen kirchen rechtlich gleichgestellt würde + islamverbände erfüllen aber nicht vorgaben an religionsgemeinschaft + krm erwägt deshalb sogar eine verfassungsklage   +++   gefällig : deutschland subventioniert weiteres u-boot für israelische armee + ein drittel der kosten, 135 mio euro werden aus deutschen steuergeldern finanziert + posten im bundeshaushalt 2012 als „beitrag zur beschaffung von verteidigungssystemen für israel“ gelistet   +++   geschmacklos : britische charity-organisation to hatch startet lotterie, die fruchtbarkeitsbehandlungen im wert von 25 000 pfund verlost +++

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: