Alarmierend : Berliner Schulen erziehen Kinder zur Homosexualität

23/07/2011

Wer einen von diesen Kleinen, die an mich glauben, zum Bösen verführt, für den wäre es besser, wenn er mit einem Mühlstein um den Hals im tiefen Meer versenkt würde. Mt 18,6

Wie die FAZ online berichtet, soll in Berliner Grundschulen zum Beginn des nächsten Schuljahres ein Aufklärungskoffer eingesetzt werden. Inhalt des Koffers u.a. ein Memory-Spiel mit „zeitgemässen“ Familienmodellen wie Homo-Eltern. In der Sekundarstufe I und II werden in Berliner Klassenzimmern schon länger Rollenspiele durchgeführt, u.a. wie Jugendliche ihren Eltern ihre Homosexualität „beichten“ oder sexuelle Begriffe pantomimisch darstellen. Das Berliner Erzbistum hält sich in dieser Angelegenheit leider feige zurück, siehe Artikel.

Wer sich zu Wort melden möchte, hier einige Emailadressen:

Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung (Senator Prof. Dr. E. Jürgen Zöller)
briefkasten@senbwf.berlin.de

Erzbistum Berlin:
info@erzbistumberlin.de

Erzbistum Berlin, Referat Kinderpastoral:
beate.muenster-zorn@erzbistumberlin.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: