abgründe der woche

24/09/2011

+++   sammelwut : facebook stellt auf entwicklerkonferenz expansionspläne vor + ginge es nach mark zuckerberg, sollen künftig mittels einer timeline von babyfotos über lieblingslieder, abschlusszeugnisse und reiseetappen sämtliche aspekte und informationen aus dem leben der nutzer auf facebook verwaltet werden   +++   feindbild : papst benedikt wird beim besuch in seinem heimatland vielerorts mit protesten begegnet + bei seiner rede im bundestag etliche abgeordnete vorwiegend der linksfraktion ferngeblieben   +++   zündstoff : mahmoud abbas reicht bei uno antrag auf anerkennung palästinas als vollmitglied ein + experten gehen von ablehnung des antrags aus + insbesondere von den usa wird ein veto erwartet + derweil rüstet sich israel für mögliche anschläge der hamas   +++   verlustängste : unternehmen ziehen vermehrt hohe geldbeträge von grossbanken ab und legen sie bei der ezb an, weil sie dort als sicherer gelten + so z.b. hat siemens dort bereits mehrere milliarden euro liegen   +++   unter beschuss : immigrantenverein fordert abschaffung des kreuzes auf schweizer flagge + angesichts der vielen nicht-christlichen immigranten wäre eine flagge ohne christliches symbol zeitgemässer, argumentiert der verein second@s plus   +++ 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: