„Im Vaterunser ist die ganze Vollkommenheit eines Gebetes vorhanden“ (4)

22/02/2012

Jesus sagt (Fortsetzung):

„Vergib uns unsere Schuld wie auch wir sie unseren Schuldigern vergeben“.

In der Zahl der Geschaffenen gibt es ausser meiner Mutter keinen, der nicht den göttlichen Vater je nach seiner eigenen Fähigkeit, Kind Gottes zu sein, wegen mehr oder weniger großer Schuld um Vergebung bitten müsste. Bittet den Vater, dass Er euch aus der Schuldnerliste streiche. Wenn ihr das demütigen, aufrichtigen, betrübten Geistes tut, werdet ihr den Ewigen zu euren Gunsten einnehmen.

Die wesentliche Voraussetzung, um etwas zu erhalten, um Vergebung zu erlangen, ist jedoch, selbst zu vergeben. Wenn ihr sie nur haben wollt, aber eurem Nächsten keine Verzeihung gewährt, werdet ihr keine Vergebung vom Ewigen erhalten. Gott liebt die Heuchler und die Hartherzigen nicht, und der, der dem Bruder die Vergebung verweigert, verweigert sich selbst die Vergebung des göttlichen Vaters.

Erwägt darüber hinaus, dass, so sehr euer Nächster euch auch verwundet haben könnte, die Verwundungen, die ihr Gott angetan habt, unendlich viel schwerer sind. Dieser Gedanke soll euch dazu anhalten, alles  zu verzeihen, so wie Ich in Meiner Vollkommenheit verziehen habe, und um euch das Verzeihen zu lehren.

(Fortsetzung folgt)

zurück zu Teil 1

weiter zu Teil 5

Auszug aus “Die Hefte 1943″ von Maria Valtorta. Veröffentlicht mit der Genehmigung des Herausgebers Centro Editoriale Valtortiano srl. Isola del Liri (FR), www.mariavaltorta.com, dem die Rechte für die Werke Maria Valtortas gehören. Um die Bücher Maria Valtortas in deutscher Sprache zu erwerben bitte wenden an den Parvis-Verlag, 1648 Hauteville, Schweiz: book@parvis.chwww.parvis.ch

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: