… den du, o Jungfrau, im Tempel gefunden hast.

31/07/2012

Die fünfte Betrachtung des Freudenreichen Rosenkranzes nach dem hl. Grignion de Montfort:

Fünftes Geheimnis: Das Wiederfinden Jesu –

Frucht des Geheimnisses: Die wahre Weisheit

Drei Tage lang sucht Maria unter Schmerzen ihren Jesus. – Wie groß ist dein Verlangen, Jesus zu besitzen? Wo sind die Tränen und die Trauer darüber, dass du noch so weit von ihm entfernt bist? … Maria ist der Magnet, der Jesus in die Seele zieht. Wende dich an sie, sie wird dich lehren, Jesus zu finden im Sakrament der Buße, des Altars und in deinem eigenen Herzen. Seine Liebe und Schönheit, sein Reichtum wird dein Herz anziehen. Liebe stets Maria, bleibe mit ihr vereinigt: sie zieht Jesus in dein Herz hinein; denn wo die Mutter ist, dort will das Kind sein, und wo das Kind ist, will die Mutter sein. Wer Jesus und Maria findet, hat die Weisheit gefunden.

Wir opfern Dir auf, Herr Jesus Christus, diesen fünften Zehner zu Ehren Deiner Wiederfindung im Tempel; wir bitten Dich durch dieses Geheimnis und durch die Fürsprache Mariens um die wahre Weisheit. Amen.

Vater unser im Himmel…, 10 Gegrüßet seist du Maria…, Ehre sei dem Vater…, O Jesus…

Durch das Geheimnis der Reinigung steige herab, o Heiliger Geist, in unsere Seelen. Amen.

zurück zum ersten freudenreichen Geheimnis

Anleitung zum Rosenkranzbeten

 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: