Posts Tagged ‘Euro-Krise’

abgründe der woche

27/08/2011

+++   stürmisch (I) : hurrikan „irene“ im ansturm auf us-ostküste + new yorker u-bahn und flughäfen geschlossen + um die 250 000 menschen evakuiert, notunterkünfte eingerichtet    +++   stürmisch (II) : taifun „muifa“ im ansturm auf die chinesische ostküste + hunderte flüge gestrichen, ca. 500 000 menschen evakuiert +++ klamm : griechenlands liquiditätsprobleme verschärfen sich + griechische banken sahen sich daher gezwungen, die nothilfe der ezb in anspruch zu nehmen + diese emergency liquidity assistance (ela) wurde bislang nur von den iren genutzt   +++   aufbegehrt : welle der jugendproteste schwappt von einem land ins andere + derzeit wird protestiert in griechenland, spanien, grossbritannien, diversen arabischen ländern, israel, chile   +++   zeitgeistig : in berlin sind für den papstbesuch ende september etliche kritische demonstrationen angekündigt + der offen homosexuell lebende regierende bürgermeister wowereit zeigt verständnis für die papstgegner + laut wowereit wollen diese mit ihren protesten darauf hinweisen, dass „die katholische kirche mit ihrer lehre thesen vertritt, die weit in die zurückliegenden jahrtausende gehören, aber nicht in die neuzeit“   +++ 

abgründe der woche

23/07/2011

+++   euro-islam (I) : muslimische verbände fordern islamische geistliche für bundeswehrsoldaten + derzeit dienen ca. 1200 mohammedaner in der bundeswehr   +++   fragwürdig : deutschland wirbt in euro-krisenländern wie portugal, spanien und griechenland fachkräfte wie ingenieure und ärzte an + resonnanz ist gross, schwierigste hürde jedoch mangelnde deutschkenntnisse der meist jungen arbeitnehmer   +++   härtefall : schweizer franken gewinnt gegenüber euro und dollar weiter an wert + spekulanten setzen auf 1:1 verhältnis euro-franken bis jahresende + schweizer unternehmer unter druck wegen steigender kosten für exporte + konjunkturentwicklung stagniert + unternehmen erwägen stellenabbau und produktionsverlagerung ins ausland   +++ euro-islam (II) : nordrhein-westfalen will als erstes bundesland islamischen religionsunterricht gesetzlich verankern + hoffnung christlicher parteien, dass nur so der christliche religionsunterricht auf dauer beibehalten werden könne + für inhaltliche gestaltung des unterrichts beratung durch islamische verbände benötigt + koordinationsrat der muslime (krm) z.b. will sich aber nur daran beteiligen, wenn er den christlichen kirchen rechtlich gleichgestellt würde + islamverbände erfüllen aber nicht vorgaben an religionsgemeinschaft + krm erwägt deshalb sogar eine verfassungsklage   +++   gefällig : deutschland subventioniert weiteres u-boot für israelische armee + ein drittel der kosten, 135 mio euro werden aus deutschen steuergeldern finanziert + posten im bundeshaushalt 2012 als „beitrag zur beschaffung von verteidigungssystemen für israel“ gelistet   +++   geschmacklos : britische charity-organisation to hatch startet lotterie, die fruchtbarkeitsbehandlungen im wert von 25 000 pfund verlost +++

abgründe der woche

28/05/2011

+++   japan-gau : havariertes kraftwerk fukushima nun durch taifun bedroht + laut betreiber tepco kein ausreichender schutz vor stürmen und starkregen vorhanden + austretendes radioaktives material könnte dadurch noch stärker verbreitet werden + am freitag kam es ausserdem in einem weiteren kernkraftwerk am standort fukushima zu einem brand   +++ euro-krise : laut studie der eth zürich ist das interesse der schweizer an eu-beitritt gesunken + nur noch 19% der 2011 befragten können sich beitritt vorstellen + 2010 waren es noch 31% gewesen + euro hat gegenüber dem schweizer franken seit 2008 bereits ca. 25% an wert verloren   +++   überwachung (I): nicolas sarkozy fordert auf internetkonferenz in paris regierungseingriff in das internet + er fordert ein „zivilisiertes internet“   +++   überwachung (II): usa speichern flugpassagierdaten künftig für 15 jahre + darunter kreditkarten- und kontonummern, telefonnummern, adressen, aufenthaltsorte + eu stimmt dieser neuregelung zu   +++   überwachung (III) : google lässt gesichtserkennungssoftware patentieren + plant aber angeblich keine anwendung der software bei der suchfunktion +++   neutralitätswahn : welch kranke ausmasse das gender mainstreaming nehmen kann, zeigt sich bei einem kanadischen paar, das sich weigert, das geschlecht ihres 4 monate alten babys bekanntzugeben + „storm“ soll geschlechtsneutral aufwachsen und laut seiner mutter „selbst entdecken, was er oder sie sein möchte“ +++   erschütternde bilanz : in deutschland steigt die zahl der kindstötungen, meldet spiegel online + anstieg über 20% im jahr 2010 auf 183 fälle + im artikel nicht erwähnt werden die 110’400 abtreibungen, die 2010 erfolgt sind   +++