Posts Tagged ‘Hyperinflation’

abgründe der woche

23/07/2011

+++   euro-islam (I) : muslimische verbände fordern islamische geistliche für bundeswehrsoldaten + derzeit dienen ca. 1200 mohammedaner in der bundeswehr   +++   fragwürdig : deutschland wirbt in euro-krisenländern wie portugal, spanien und griechenland fachkräfte wie ingenieure und ärzte an + resonnanz ist gross, schwierigste hürde jedoch mangelnde deutschkenntnisse der meist jungen arbeitnehmer   +++   härtefall : schweizer franken gewinnt gegenüber euro und dollar weiter an wert + spekulanten setzen auf 1:1 verhältnis euro-franken bis jahresende + schweizer unternehmer unter druck wegen steigender kosten für exporte + konjunkturentwicklung stagniert + unternehmen erwägen stellenabbau und produktionsverlagerung ins ausland   +++ euro-islam (II) : nordrhein-westfalen will als erstes bundesland islamischen religionsunterricht gesetzlich verankern + hoffnung christlicher parteien, dass nur so der christliche religionsunterricht auf dauer beibehalten werden könne + für inhaltliche gestaltung des unterrichts beratung durch islamische verbände benötigt + koordinationsrat der muslime (krm) z.b. will sich aber nur daran beteiligen, wenn er den christlichen kirchen rechtlich gleichgestellt würde + islamverbände erfüllen aber nicht vorgaben an religionsgemeinschaft + krm erwägt deshalb sogar eine verfassungsklage   +++   gefällig : deutschland subventioniert weiteres u-boot für israelische armee + ein drittel der kosten, 135 mio euro werden aus deutschen steuergeldern finanziert + posten im bundeshaushalt 2012 als „beitrag zur beschaffung von verteidigungssystemen für israel“ gelistet   +++   geschmacklos : britische charity-organisation to hatch startet lotterie, die fruchtbarkeitsbehandlungen im wert von 25 000 pfund verlost +++

abgründe der woche

09/07/2011

+++   grössenwahn : wissenschaftler wollen neues erdzeitalter „anthropozän“ beweisen + der mensch habe inzwischen so grossen einfluss auf die natur und den planeten, dass man von der geologischen epoche des „zeitalters des menschen“ sprechen könne + auf einer tagung der geologischen gesellschaft wurden indizien präsentiert, u.a. die weiträumige umgestaltung der erdoberfläche durch den menschen, der angeblich anthropogene klimawandel, ausrottung von tier- und pflanzenarten   +++ pulverfass : in kairo erneut zehntausende am demonstrieren gegen übergangsregierung + lage in libyen, jemen, syrien weiter angespannt   +++   folgeschaden : laut aktuellen untersuchungen sind 45% der kinder aus fukushima radioaktiv verstrahlt   +++ irrsinn : bundesregierung debattiert über mögliche unterirdische co2-endlager + lagerstätten in norddeutschland vorgesehen + bürgerinitiativen laufen sturm + immenser energieaufwand, um co2 lagerungsfähig zu machen + lagerstätten zudem risikant für mensch und umwelt   +++   schotten dicht : nach dänemark führt nun auch norwegen wieder ständige grenzkontrollen zu nachbarländern ein + dänemark hatte sich mit seiner entscheidung heftige kritik der eu zugezogen + norwegen nicht teil der eu, aber mitglied im schengen-raum   +++   marktlücke : goldautomaten gold-to-go am florieren + bereits neun automaten deutschlandweit + nach las vegas und den arabischen emiraten nun auch goldautomat in londoner shoppingcenter aufgestellt +++ abgründig : klinik im indischen indore vollzieht hunderte geschlechtsumwandlungen an kleinen mädchen pro jahr + jungen haben in indien einen weitaus höheren stellenwert als mädchen + abtreibungsrate bei mädchen überproportional hoch   +++

abgründe der woche

16/04/2011

+++   super-gau (I) : techniker in fukushima versuchen inzwischen mit mineraliensäcken im meer, die radioaktive verseuchung einzudämmen + weiterhin vereinzelte nachbeben, unkalkulierbares risiko + politiker verharmlosen die situation + essen bei pr-aktionen demonstrativ obst und gemüse aus der verstrahlten region   +++   super-gau (II) : währenddessen hat sich um tschernobyl ein bizarrer tourismus entwickelt + 120 euro für die tagesreise ab kiev für schaulustige + die busse sind voll + führung, geigerzähler und unterschrift, später die veranstalter nicht wegen gesundheitsschäden zu verklagen, inklusive   +++ staatspleite : griechenland im finanziellen ausnahmezustand + erreichen der sparziele im rahmen des eu-rettungspaketes utopisch + öffentliche einrichtungen wie krankenhäuser müssen teils schliessen, weil mittel für personal und medikamente fehlen + bürger zogen bereits milliarden euro von den banken  ab + arbeitslosigkeit steigt auf offiziell 15,1%   +++   preistreiber : der wirtschaftsaufschwung führt in der eu zu teils massiven preisanstiegen + durchschnittliche inflationsrate liegt bei 2,7% + in ländern der osterweiterung teuerung am stärksten + rumänien 8%, estland 5,1%, ungarn und bulgarien 4,6%   +++   trojanisches pferd (I) : bildungsministerin schavan (cdu) zeigt sich geradezu stolz auf die über 4 mio muslime und tausende moscheen in deutschland + sieht diese als „ausdruck einer religionsfreundlichen gesellschaft“ + sie besteht auf einführung von islamischem religionsunterricht an deutschen schulen + derzeit werden an verschiedenen unis lehrstühle eingerichtet für imame, um diese fürs lehramt auszubilden + der bund fördert diese massnahmen mit millionen euro   +++   trojanisches pferd (II) : migrationsforscher klaus bade sieht lösung für den fachkräftemangel in der deutschen alten- und krankenpflege im geförderten zuzug von tunesischen und ägyptischen flüchtlingen + mit dem verdienten geld könnten diese dann den wirtschaftlichen neustart in ihren revolutionsgebeutelten heimatländern mitfinanzieren und schliesslich dorthin zurückkehren   +++