Posts Tagged ‘Inflation’

abgründe der woche

23/07/2011

+++   euro-islam (I) : muslimische verbände fordern islamische geistliche für bundeswehrsoldaten + derzeit dienen ca. 1200 mohammedaner in der bundeswehr   +++   fragwürdig : deutschland wirbt in euro-krisenländern wie portugal, spanien und griechenland fachkräfte wie ingenieure und ärzte an + resonnanz ist gross, schwierigste hürde jedoch mangelnde deutschkenntnisse der meist jungen arbeitnehmer   +++   härtefall : schweizer franken gewinnt gegenüber euro und dollar weiter an wert + spekulanten setzen auf 1:1 verhältnis euro-franken bis jahresende + schweizer unternehmer unter druck wegen steigender kosten für exporte + konjunkturentwicklung stagniert + unternehmen erwägen stellenabbau und produktionsverlagerung ins ausland   +++ euro-islam (II) : nordrhein-westfalen will als erstes bundesland islamischen religionsunterricht gesetzlich verankern + hoffnung christlicher parteien, dass nur so der christliche religionsunterricht auf dauer beibehalten werden könne + für inhaltliche gestaltung des unterrichts beratung durch islamische verbände benötigt + koordinationsrat der muslime (krm) z.b. will sich aber nur daran beteiligen, wenn er den christlichen kirchen rechtlich gleichgestellt würde + islamverbände erfüllen aber nicht vorgaben an religionsgemeinschaft + krm erwägt deshalb sogar eine verfassungsklage   +++   gefällig : deutschland subventioniert weiteres u-boot für israelische armee + ein drittel der kosten, 135 mio euro werden aus deutschen steuergeldern finanziert + posten im bundeshaushalt 2012 als „beitrag zur beschaffung von verteidigungssystemen für israel“ gelistet   +++   geschmacklos : britische charity-organisation to hatch startet lotterie, die fruchtbarkeitsbehandlungen im wert von 25 000 pfund verlost +++

abgründe der woche

09/07/2011

+++   grössenwahn : wissenschaftler wollen neues erdzeitalter „anthropozän“ beweisen + der mensch habe inzwischen so grossen einfluss auf die natur und den planeten, dass man von der geologischen epoche des „zeitalters des menschen“ sprechen könne + auf einer tagung der geologischen gesellschaft wurden indizien präsentiert, u.a. die weiträumige umgestaltung der erdoberfläche durch den menschen, der angeblich anthropogene klimawandel, ausrottung von tier- und pflanzenarten   +++ pulverfass : in kairo erneut zehntausende am demonstrieren gegen übergangsregierung + lage in libyen, jemen, syrien weiter angespannt   +++   folgeschaden : laut aktuellen untersuchungen sind 45% der kinder aus fukushima radioaktiv verstrahlt   +++ irrsinn : bundesregierung debattiert über mögliche unterirdische co2-endlager + lagerstätten in norddeutschland vorgesehen + bürgerinitiativen laufen sturm + immenser energieaufwand, um co2 lagerungsfähig zu machen + lagerstätten zudem risikant für mensch und umwelt   +++   schotten dicht : nach dänemark führt nun auch norwegen wieder ständige grenzkontrollen zu nachbarländern ein + dänemark hatte sich mit seiner entscheidung heftige kritik der eu zugezogen + norwegen nicht teil der eu, aber mitglied im schengen-raum   +++   marktlücke : goldautomaten gold-to-go am florieren + bereits neun automaten deutschlandweit + nach las vegas und den arabischen emiraten nun auch goldautomat in londoner shoppingcenter aufgestellt +++ abgründig : klinik im indischen indore vollzieht hunderte geschlechtsumwandlungen an kleinen mädchen pro jahr + jungen haben in indien einen weitaus höheren stellenwert als mädchen + abtreibungsrate bei mädchen überproportional hoch   +++

abgründe der woche

30/04/2011

+++  blasphemie zum osterfest : „der spiegel“ portraitiert jesus in der aktuellen print-ausgabe als gewaltbereiten revoluzzer + titelbild in rot und schwarz zeigt einen dornengekrönten jesus mit aufmüpfigem blick im stil von che guevara  + bei seiner verurteilung wurde christus von den mitgliedern des jüdischen synedriums ebenfalls als rebell diffamiert, wie visionärin maria valtorta insbesondere in band xi des „gottmenschen“ beschreibt   +++   teuro (I) : inflation in euro-zone steigt kontinuierlich an + sie lag im april bei 2,8% + neben benzin sind hauptsächlich lebensmittel vom preisanstieg betroffen   +++ teuro (II) : „der spiegel“ lässt sich über angeblichen höhenflug des euro aus, der im vergleich zur schrott-währung us-dollar an wert steigt + der stetige verfall des euro gegenüber dem schweizer franken wird bewusst nicht erwähnt   +++   arabische revolution (I) : gewaltwelle in syrien reisst nicht ab + zehntausende demonstrieren + usa verhängt sanktionen über regierungsmitglieder + eu erwägt waffenembargo   +++ arabische revolution (II) : auch im jemen massenproteste gegen regierung + hunderttausende gehen auf die strasse + polizei greift hart durch, schiesst auf demonstranten +++   arabische revolution (III) : derweil fährt nato fort, libyen zu bombardieren + gaddafi trotzt den angreifern, er will im land bleiben   +++   massaker : im westen der elfenbeinküste starben 115 christen gewaltsame tode + offenbar durch muslimische anhänger des neuen präsidenten ouattara   +++   gedisst : in den usa liegt die arbeitslosigkeit der schwarzen bevölkerung derzeit bei über 15 % + doppelt so hoch wie 2007, als obama versprochen hatte, die arbeitslosigkeit insbesondere für afro-amerikaner zu senken + 95% der schwarzen wähler hatten ihn 2008 zum präsidenten gewählt   +++   schwere nebenwirkungen : japans industrieproduktion um 15% zurückgegangen seit erdbeben-tsunami-atomkraft-gau + derweil versuchen techniker mittels einsatz von robotern die brennstäbe zu kühlen   +++

abgründe der woche

16/04/2011

+++   super-gau (I) : techniker in fukushima versuchen inzwischen mit mineraliensäcken im meer, die radioaktive verseuchung einzudämmen + weiterhin vereinzelte nachbeben, unkalkulierbares risiko + politiker verharmlosen die situation + essen bei pr-aktionen demonstrativ obst und gemüse aus der verstrahlten region   +++   super-gau (II) : währenddessen hat sich um tschernobyl ein bizarrer tourismus entwickelt + 120 euro für die tagesreise ab kiev für schaulustige + die busse sind voll + führung, geigerzähler und unterschrift, später die veranstalter nicht wegen gesundheitsschäden zu verklagen, inklusive   +++ staatspleite : griechenland im finanziellen ausnahmezustand + erreichen der sparziele im rahmen des eu-rettungspaketes utopisch + öffentliche einrichtungen wie krankenhäuser müssen teils schliessen, weil mittel für personal und medikamente fehlen + bürger zogen bereits milliarden euro von den banken  ab + arbeitslosigkeit steigt auf offiziell 15,1%   +++   preistreiber : der wirtschaftsaufschwung führt in der eu zu teils massiven preisanstiegen + durchschnittliche inflationsrate liegt bei 2,7% + in ländern der osterweiterung teuerung am stärksten + rumänien 8%, estland 5,1%, ungarn und bulgarien 4,6%   +++   trojanisches pferd (I) : bildungsministerin schavan (cdu) zeigt sich geradezu stolz auf die über 4 mio muslime und tausende moscheen in deutschland + sieht diese als „ausdruck einer religionsfreundlichen gesellschaft“ + sie besteht auf einführung von islamischem religionsunterricht an deutschen schulen + derzeit werden an verschiedenen unis lehrstühle eingerichtet für imame, um diese fürs lehramt auszubilden + der bund fördert diese massnahmen mit millionen euro   +++   trojanisches pferd (II) : migrationsforscher klaus bade sieht lösung für den fachkräftemangel in der deutschen alten- und krankenpflege im geförderten zuzug von tunesischen und ägyptischen flüchtlingen + mit dem verdienten geld könnten diese dann den wirtschaftlichen neustart in ihren revolutionsgebeutelten heimatländern mitfinanzieren und schliesslich dorthin zurückkehren   +++

abgründe der woche

08/01/2011

naturphänomen : zum neuen jahr sind in den usa, schweden, großbritannien, japan und thailand tausende vögel und fische massenhaft verendet + wissenschaftler vermuten, dass feuerwerkslärm die vögelschwärme irritiert habe und sie daher gegen bäume und häuser prallten + das fischsterben liesse sich durch ungewöhnlich kalte wassertemperaturen erklären   +++ rekordwinter : der winter 2010 weist in deutschland bisher die höchste anzahl an schneetagen auf, zwischen 70 und 110 + in den usa legte ein heftiger blizzard über die weihnachtstage den gesamten strassen-, schienen- und luftverkehr an der us-ostküste lahm + meteorologen sehen abschwächung des golfstromes und längerfristige umstellung der nordatlantischen und arktischen oszillation als ursache für derart strenge winter + auch in den kommenden jahren müsse mit harten wintern gerechnet werden   +++   front gegen christen : die linksradikale zeitung „taz“ empört sich über die betroffenheit und das medienecho angesichts der jüngsten anschläge gegen koptische christen in ägypten + konservativen katholiken und evangelikalen diene „das schlagwort von der christenverfolgung zu propagandistischen zwecken“ +++ keine rosige prognose : die welternährungsorganisation fao warnt vor gewalttätigen ausschreitungen aufgrund hoher lebensmittelpreise + wegen des klimawandels kam es bereits 2010 in einigen ländern zu nahrungsmittelknappheit, rationierung und ausfuhrverboten + die lage wird sich 2011 , auch wegen steigender inflation, vermutlich eher noch zuspitzen   +++ pflanzliche heilmittel vor dem aus? : neue eu-richtlinie 2004/24/EG  für heilkräuter und pflanzliche heilpräparate könnte dafür sorgen, dass diese bald nicht mehr erhältlich sein werden bzw nur noch über das internet bestellbar + kriterien hoch angesetzt und prüfung teuer, daher werden viele firmen wohl eher auf zulassung verzichten   +++   eu-kommunismus : mitgliedsstaaten bulgarien, frankreich, irland, polen und ungarn planen, das vermögen der privaten altersvorsorge ihrer bürger, teils oder gesamt, zu verstaatlichen   +++

abgründe der woche

13/11/2010

+++   google als kriegstreiber : wegen einer falschen grenzziehung in google maps marschieren nicaraguanische soldaten in costa rica ein + militärs errichten zeltlager und hissen nicaraguanische Flagge + der grenzverlauf in google maps wich etwa 2,7 km von tatsächlicher grenze ab, zugunsten von nicaragua + nicaragua besteht auf korrektem grenzverlauf in google + costa ricanische präsidentin chinchilla will angelegenheit vor un-sicherheitsrat bringen, sollte keine friedliche lösung gefunden werden   +++   nwo-gipfeltreffen : beim g20-gipfel in seoul werden weiter weichen gestellt hin zu einer global vereinheitlichten finanz- und handelspolitik + obama konnte sich zwar nicht durchsetzen mit seiner forderung nach restriktionen für exportstarke länder, aber die option steht weiter im raum + auch frage nach angepassten währungskursen z.b. für den künstlich schwach gehaltenen chinesischen yuan, noch nicht geklärt + ausblick auf mögliche beschlüsse bei künftigen g20-treffen und umsetzung der nwo-ziele für weltregierung und –währung   +++ studentenproteste : nach dublin und london auch gewalttätige ausschreitungen bei studentenprotesten im kolumbianischen bogota + proteste gegen regierungsbeschlüsse, die die schere zwischen reich und arm weiter aufklaffen lassen, z.b. durch drastische erhöhung von studiengebühren   +++   inflation auf dem vormarsch : oecd und fao rechnen mit steigenden preisen für nahrungsmittel in den kommenden jahren, wegen steigender energie- und rohstoffpreise + in den usa zeichnet die national inflation association (nia) ein besonders drastisches bild + die exzessive geldvermehrungspolitik der fed würde binnen 10 jahren zu drastischer inflation mit preisen führen z.b. für einen laib brot 23 dollar, 1 kg zucker 62 dollar usw.   +++   christen unter beschuss (I) : in bagdad wurden am dienstag und mittwoch erneut sprengsätze in christlichen stadtvierteln gezündet + mindestens fünf tote + nach geiselnahme und massaker in katholischer kirche drohen extremistische webseiten mit weiteren anschlägen, die offenbar auch umgesetzt werden   +++   christen unter beschuss (II) : „arbeitsgruppe für interkulturalität“ der belgischen regierung will fünf christliche feiertage streichen + ostermontag, pfingstmontag,  christi himmelfahrt, mariä himmelfahrt und allerheiligen stehen auf der streichliste + weihnachtstag 25. dezember soll als einziger christlicher feiertag arbeitsfrei bleiben + neue feiertage könnten eingeführt werden, z.b. internationaler frauentag, internationaler tag gegen rassismus, welttag der kulturellen vielfalt   +++   irregeleitet : der schon öfter negativ aufgefallene bdkj will für kommenden jugendgottesdienst in erzdiözese freiburg ein „alternatives credo“ sprechen lassen + „credo“ beinhalte u.a. „ich glaube an mich als geschöpf gottes“, „ich glaube an die menschen“, „ich glaube an die leidenschaft, an das feuer in mir“ + hinwegsetzung über normen der kirche, gemäß deren kein anderes credo als das „in den rechtmäßig approbierten liturgischen büchern“ enthaltene bei messfeiern geprochen werden darf   +++