Posts Tagged ‘Lebensmittelpreise’

abgründe der woche

05/02/2011

+++   eskaliert : notstand in ägypten + gewalttätige proteste reissen nicht ab + mubarak soll von den usa ausser landes ins exil geschafft werden + erneutes massaker an christlichen kopten + am 30. januar  starben 11 menschen, darunter ein 3jähriges mädchen den märtyrertod   +++ arbeitslos : gemäss statistikbehörde eurostat sind in der eu über 23 mio menschen arbeitslos + die arbeitslosenquote in den euro-ländern liegt bei 10% bzw. in den 27 mitgliedstaaten bei 9,6% + am schlimmsten betroffen sind spanien mit 20,2%, litauen und lettland mit je 18,3%   +++   astronomisch : die verschuldung der usa erreicht neues rekordhoch, schwindelerregende 14 billionen $ im laufenden etatjahr + einige bundesstaaten mit immensen haushaltslöchern kurz vor dem bankrott, so kalifornien, illinois, nevada und texas + berater des us-finanzministeriums schlagen als gegenmassnahme neue laufzeiten für staatsanleihen bis zu 100 jahren vor   +++ eudssr (I) : eu-gipfel verabschiedet deutsch-französisches konzept einer eu-wirtschaftsregierung + euro-länder sollen künftig gemeinsamen zielen für löhne, renten und steuern folgen + kritik kommt vor allem von kleineren ländern wie österreich und luxemburg   +++   eudssr (II) : eu-kommission plant strafe für wirtschaftskräftige eu-staaten + exportstarke staaten sollen mit einer limitierten leistungsbilanzquote gezügelt werden, um wettbewerb für exportschwache mitgliedstaaten zu verbessern + kritiker warnen vor diesem planwirtschaftlichem ansatz, der gesamteuropa schwächen würde   +++   kostspielig : laut uno-studie bewegen sich preise für lebensmittel und rohstoffe wie weizen auf rekordhoch + betroffen vor allem entwicklungsländer + unruhen in nordafrika auch teilweise darauf zurückzuführen + wegen unwetter in usa und australien könnte sich lage noch verschärfen + in eu-ländern wie dänemark wird hingegen seit langem mit subventioniertem und daher billigem weizen geheizt (!)   +++   antichristlich : weigerung der eu-aussenbeauftragen ashton und weiterer aussenminister, textvorlage zur religionsfreiheit zu unterzeichnen + der text hatte explizit auf die prekäre lage verfolgter christen hingewiesen + scharfe kritik aus dem vatikan und von italien an politischer korrektheit der eu +++   aufwiegler : 144 katholische theologen aus d, at, ch fordern in streitschrift abschaffung des zölibats und priesterweihe auch für frauen + begründung missbrauchsskandal und priestermangel + kirche stecke in „beispielloser krise“ und brauche neuanfang   +++ lebensmüde : niederländische euthanasieorganisation nvva plant eröffnung von sterbehilfeklinik + pro jahr soll dort 1000 menschen beim selbstmord geholfen werden + man folge einem „festgestellten bedarf“ + jährlich brächten sich 1500 „sterbewillige“ in den niederlanden „unter schrecklichen umständen“ um, weil ärzte sich weigerten, ihnen beim suizid zu assistieren   +++

abgründe der woche

22/01/2011

+++   unruhezone : neben tunesien nun auch unruhen in algerien, angespannte lage in ägypten + experten befürchten, dass islamische jugend in europäischen ländern dadurch zu revolten angestachelt werden könnte + im schwedischen malmö ist es bereits zu unruhen unter islamischen migranten gekommen +++  das tägliche brot : in manchen asiatischen ländern wird es wegen hoher inflationsraten und explodierender lebensmittelpreise für viele schwierig, die ernährung ihrer familien zu sichern + in indien, bangladesh und pakistan wenden viele bereits 80% (!) ihres einkommens zum erwerb von nahrungsmitteln auf (in deutschland sind es nur 10%) + uno warnt vor hungersnot und gewalttätigen protesten   +++   stasi lässt grüssen (I) : bundesregierung plant neues „energiekonzept“ + verbraucher sollen künftig per intelligente stromzähler dazu gezwungen werden, haushaltsgeräte wie spül- oder waschmaschine nur noch dann einschalten können, wenn dafür genügend erneuerbare energie z.b. aus windkraft zur verfügung steht + intelligente stromnetze könnten „ungehorsame“ verbraucher auch ganz vom netz nehmen + wegbereitendes gesetz (edl-g) wurde im november 2010 bereits verabschiedet   +++   stasi lässt grüssen (II) : vorratsdatenspeicherung erneut in der diskussion + die alten „ipv4“ ip-adressen werden in den nächsten drei jahren durch ein neues system ersetzt „ipv6“ + war die vergabe der ip-adressen bisher temporär und dynamisch, wird sie unter dem neuen system permanent sein, d.h. internetaktivitäten können künftig über monate hinweg mit einer einzigen polizeiabfrage verfolgt werden und so präzise nutzerprofile erstellt werden   +++   heilige schrift auf den index : evangelischer pastor fordert bundesfamilienministerin auf, bibelpassagen auf den index für jugendgefährdende schriften setzen zu lassen + bibel beinhalte hunderte „menschen- und lebensfeindliche aussagen“ + er prangert an, dass die bibel als rechtfertigung diene für homophobie und abtreibungsgegner   +++   rechtsfreier raum : türkei weist forderung des vatikans nach rechtsstatus für katholische kirche ab + christliche kirchen in der türkei haben grosse schwierigkeiten z.b. für den bau von kirchen, da ihnen offizieller status fehlt + türkei beruft sich auf vertrag von lausanne, wonach nur juden, armenier und griechen als nichtmuslimische minderheiten anerkannt werden   +++

abgründe der woche

08/01/2011

naturphänomen : zum neuen jahr sind in den usa, schweden, großbritannien, japan und thailand tausende vögel und fische massenhaft verendet + wissenschaftler vermuten, dass feuerwerkslärm die vögelschwärme irritiert habe und sie daher gegen bäume und häuser prallten + das fischsterben liesse sich durch ungewöhnlich kalte wassertemperaturen erklären   +++ rekordwinter : der winter 2010 weist in deutschland bisher die höchste anzahl an schneetagen auf, zwischen 70 und 110 + in den usa legte ein heftiger blizzard über die weihnachtstage den gesamten strassen-, schienen- und luftverkehr an der us-ostküste lahm + meteorologen sehen abschwächung des golfstromes und längerfristige umstellung der nordatlantischen und arktischen oszillation als ursache für derart strenge winter + auch in den kommenden jahren müsse mit harten wintern gerechnet werden   +++   front gegen christen : die linksradikale zeitung „taz“ empört sich über die betroffenheit und das medienecho angesichts der jüngsten anschläge gegen koptische christen in ägypten + konservativen katholiken und evangelikalen diene „das schlagwort von der christenverfolgung zu propagandistischen zwecken“ +++ keine rosige prognose : die welternährungsorganisation fao warnt vor gewalttätigen ausschreitungen aufgrund hoher lebensmittelpreise + wegen des klimawandels kam es bereits 2010 in einigen ländern zu nahrungsmittelknappheit, rationierung und ausfuhrverboten + die lage wird sich 2011 , auch wegen steigender inflation, vermutlich eher noch zuspitzen   +++ pflanzliche heilmittel vor dem aus? : neue eu-richtlinie 2004/24/EG  für heilkräuter und pflanzliche heilpräparate könnte dafür sorgen, dass diese bald nicht mehr erhältlich sein werden bzw nur noch über das internet bestellbar + kriterien hoch angesetzt und prüfung teuer, daher werden viele firmen wohl eher auf zulassung verzichten   +++   eu-kommunismus : mitgliedsstaaten bulgarien, frankreich, irland, polen und ungarn planen, das vermögen der privaten altersvorsorge ihrer bürger, teils oder gesamt, zu verstaatlichen   +++