Posts Tagged ‘Papstbesuch’

abgründe der woche

17/09/2011

+++   züri brännt 2.0 : in zürich endete vergangene nacht eine illegale strassenparty mit randalen und gewalt gegen polizei + bereits letztes wochenende war es bei illegaler party zu ausschreitungen gekommen + strassenpartys per anonyme sms organisiert + für heute samstag erneut zur party aufgerufen   +++ blinder will blinden führen : schuldenweltmeister usa mischen sich ins europäische finanzmanagement ein + us-finanzminister geithner nimmt an sitzung der eurogruppe teil + seine ratschläge u.a. zur aufstockung des eu-rettungsschirms stossen bei juncker, schäuble & co. allerdings auf widerstand   +++   drohgebärden : katholisches gymnasium in fürstenwalde entfernt nach telefonischer drohung eines unbekannten willkommensplakat für papst benedikt +++   zwangsunion : eu-innenkommissarin malmström fordert brüsseler hoheit bei schengen-grenzkontrolle + staaten sollten nicht allein entscheiden, wenn sie z.b. wie dänemark grenzkontrollen einführen wollen + dies dürfe nur mit genehmigung von brüssel geschehen   +++   die qual der wahl : australien führt für reisepässe drittes geschlecht „x“ ein + „x“ soll für diejenigen gelten, die biologisch weder männlich noch weiblich seien + „transgender“ dürfen sich aussuchen, ob sie in ihrem pass als männlich oder weiblich bezeichnet werden   +++ 

Papst im Bundestag

17/12/2010

Also, das ist doch klasse, dass unser Papst dort reden wird während seiner Deutschlandreise im September 2011! Und wenn die grünen Kasper aus Protest den Bundestag verlassen wollen, dann sollen sie das doch tun. Wie meinte der CDU Generalsekretär Gröhe über die Grünen ganz richtig? Sie sind „einfach nur noch gegen alles und jeden.“ Die Bundesregierung weiss anscheinend noch nicht, was sie von der ganzen Sache halten soll: „man ist noch im Meinungsbildungsprozess“. Na, dann bildet mal schön.