Posts Tagged ‘Rechtspopulismus’

Norwegen: Feldzug unter falscher Flagge

31/07/2011

Attentäter und ihr Dunstkreis bringen Kreuz und Kirche in Misskredit

Der Norwegen-Attentäter und sein Umfeld schreiben sich als Mission aufs Banner, das Kreuzrittertum wiederbeleben zu wollen und brüsten sich damit, Mitglieder des wiedererstandenen Templerordens zu sein, hier auf „Spiegel-online“ anschaulich dargestellt. Der „Vordenker“, der den Attentäter inspiriert hat, zeigt sich im weißen Kapuzenpulli mit Kreuzsymbol über dem Herzen, andächtig rezitierend aus einem fragwürdigen Manifest, kontemplativ wie ein Klosterbruder.

Irreführend, denn das Kreuzrittertum wird durch solche Gewaltaktionen keineswegs wiederbelebt, sondern missbraucht. Die ohnehin unter Verruf stehenden Kreuzritter kann man sich nun erst recht als Massenmörder und Terroristen des Mittelalters vorstellen. Was den im 14. Jhd. u.a. wegen Vorwürfen der Häresie und Götzendienst ausgemerzten Templerorden betrifft: seit 2007 ist die lange verschwunden geglaubte Templerakte des Vatikans zur Untersuchung freigegeben. Die historische Forschung bewertet die Vorwürfe inzwischen als haltlos. Eventuell wäre mit einer offiziellen Rehabilitierung des Ordens durch den Vatikan zu rechnen gewesen, nach den jüngsten Ereignissen ist sie vermutlich in weite Ferne gerückt.

Nationalisten, Rechtsradikale, Neonazis, Faschisten, Rassisten, Islamgegner, Antikommunisten, Terroristen, Christen – Norwegen bietet den willkommen und vermutlich bewusst hergeführten Anlass, alle offiziell in einen Topf geworfen und als bedrohlich einzustufen.

abgründe der woche

30/07/2011

+++   zitterpartie : bisher keine einigung im schuldenstreit der usa + wenn bis dienstag die schuldenobergrenze von derzeit 14,3 billionen dollar nicht erhöht wird, droht zahlungsunfähigkeit + dies hätte unabsehbare folgen für die gesamte weltwirtschaft, fürchten experten   +++   entschlossen : die eu setzt nach den anschlägen von norwegen den kampf gegen rechtsextremismus und fremdenfeindlichkeit auf agenda des nächsten treffens im september + geplant ist ausserdem ein anti-radikalisierungsnetzwerk aus religionsführern, wissenschaftlern, sozialarbeitern und der polizei + auch europol will genaues porträt des rechtspopulismus in europa vorlegen + diese massnahmen u.a. gefordert vom zentralrat der muslime in deutschland   +++   aufgedeckt : ein paper der university of alabama widerlegt nach auswertung von nasa-daten klimaerwärmungs-modelle des ipcc + prognosen weichen immens von tatsächlich gemessenen daten zur erdstrahlung ab + ein weiteres indiz dafür, dass die weltweit propagierte klimaerwärmungs-ideologie haltlos ist   +++   umgeschichtet : im zuge der euro-krise ziehen nach griechen und iren nun auch italiener vermehrt geld von inländischen konten ab und legen es auf tessiner banken an + auch immobilien in ostdeutschen städten wie leipzig und dresden beliebte investitionsobjekte für vermögende italiener   +++   fragwürdig : chef der bundesagentur für arbeit weise fordert jährlichen zuzug von mindestens 200.000 einwanderern in deutschland, um wirtschaft in gang zu halten + fachkräfte könnten nicht aus deutschen arbeitslosen rekrutiert werden   +++